Neuigkeiten

Aktuelle Informationen, interessante Neuigkeiten und Buntgemischtes.

Umzug im Rechenzentrum erfolgreich!

Heute haben wir erfolgreich unsere Server innerhalb unseres Rechenzentrums umgezogen. Sämtliche unserer Anwendungen und Websites sind wieder erreichbar. Auch E-Mails werden nun wieder verschickt oder zugestellt, die Mailserver arbeiten die Mails nun nach und nach ab. Die Schnittstellen (Datenaustausch) stehen ebenfalls wieder zur Verfügung.

Sollte Ihre Anwendung nicht erreichbar sein (Sie sehen nur die Wartungsseite), klicken Sie bitte einmal STRG+F5 um einen Reload zu erzwingen. Sollte die Login-Seite (oder Ihre Website) danach nicht angezeigt werden, rufen Sie uns bitte unsere Hotline an: Telefon 0421 – 30 90 26 66.

 

Umzug im Rechenzentrum am 13. Oktober

Am Samstag, 13. Oktober 2018, in der Zeit von 08:00 Uhr bis 24:00 Uhr, werden wir einen Umzug unserer Server innerhalb unseres Rechenzentrums vornehmen und die Hardware aktualisieren.

In dieser Zeit stehen sämtliche unserer Anwendungen und Websites nicht zur Verfügung. Auch E-Mails werden in dieser Zeit nicht verschickt oder zugestellt (sondern automatisch wieder nach dem Umzug).

Sofern es Schnittstellen zum Datenaustausch an oder aus Ihre(r) Anwendung oder Website gibt, haben wir die Schnittstellen-Partner informiert, dass ein Datenaustausch während des Ausfalls nicht möglich ist. Sollte sich die Ausfallzeit am 13.10.2018 verkürzen, werden wir Sie per E-Mail informieren.

Wir entschuldigen uns für etwaige Unannehmlichkeiten und danken für Ihr Verständnis. Für Rückfragen stehen wir Ihnen natürlich gerne zur Verfügung.

Das Tippspiel ist zu Ende!

Frankreich ist Weltmeister 2018! In unserem Tippspiel wurde am letzten Tag, durch die Tipps des Weltmeisters, noch einiges durcheinander gewirbelt. Aber nun stehen die Sieger des großen indiwa WM Tippspiels 2018 fest! Bei einigen Plätzen mussten aufgrund gleicher Punktzahl die richtig getippten Ergebnisse bewertet werden, in zwei Fällen musste sogar noch das Los entscheiden.

Der Sieger unseres Tippspiels ist Marc Nies. Wir gratulieren ganz herzlich – auch dem besten Team “Alpheidae” und (allen Benutzern) der erfolgreichsten Anwendung, dem “Weets-Net”!

Jubel

Bei den 276 Spielern (50 Teams, 14 Anwendungen) bedanken wir uns für die Teilnahme! Uns hat es viel Spaß gemacht – Ihnen hoffentlich auch?!

In zwei Jahren treffen wir uns zur Fußball-Europameisterschaft 2020 wieder. Wir freuen uns, alle Spieler dann wieder im großen indiwa Tippspiel begrüßen zu dürfen!

Kochevent 2018

Gestern war es wieder soweit: Mit Kunden und Partnern kochten wir in der ess.klasse in Bremen ein exklusives 5-Gänge-Menü und hatten beim Kochen und Essen Zeit, uns über die Erfahrungen mit unseren Software-Produkten auszutauschen und neue Ideen für künftige Projekte zu schmieden.

Allen Teilnehmern ein herzliches Dankeschön für den unterhaltsamen und leckeren Abend!

Das indiwa WM-Tippspiel startet!

Im großen WM-Tippspiel 2018 treten Teilnehmer aus allen indiwa Web-Anwendungen gegeneinander an. Im Verbund der Netze heißt es: Die richtigen Ergebnisse tippen, die eigene Tippgemeinschaft auf die Siegerstraße bringen und selber einen der Gewinne erobern.

Achten Sie auf die Startseite Ihrer Anwendung (sofern diese von indiwa gehostet wird). Dort finden Sie ab sofort die Anmeldung zum indiwa WM-Tippspiel 2018. Wenn nicht, fragen Sie bitte Ihren Administrator. Er schaltet den Zugriff frei. Oder senden Sie uns eine E-Mail an tippspiel@indiwa.de.

Pop-Ups in Chrome 66

Mit dem letzten Update auf Version 66 des Browsers Chrome wurde die Einstellungen für die Anzeige von Pop-Ups verändert. Es kann passieren, dass bei Anzeige eines PDF-Dokuments nichts passiert, d.h. das Dokument (PDF) wird nicht angezeigt. Stattdessen erscheint im Browser rechts oben kurz ein Hinweis:

Der Hinweis blendet sich nach kurzer Zeit wieder aus und stattdessen erscheint ein kleines Icon:

Klicken Sie auf dieses Icon uns bestätigen Sie, dass Pop-Ups von Ihrer Seite immer zugelassen werden sollen:

PDF-Dokumente werden nun wieder angezeigt!

Ventures United für CARGO ONLINE

Der Wettbewerb im Speditionsgewerbe ist hart. In der Branche herrscht ein großer Kostendruck. Daraus hat sich auch für die Sea, Air, Transport & Service Ventures United GmbH die Notwendigkeit ergeben, Prozesse zu optimieren und möglichst effizient zu gestalten. Nur wer schnell, zuverlässig und termintreu „liefert“ – und zwar zu attraktiven Preisen -, wird sich auf Dauer erfolgreich im Speditionsmarkt behaupten können. Möglich wird dies erst durch eine leistungsfähige Speditionssoftware.

Welche Voraussetzungen eine Speditionssoftware erfüllen muss und warum Ventures United mit dbh den richtigen Partner gefunden hat, lesen Sie in diesem interessanten Blog-Beitrag bei Ventures United.

Cuxport digitalisiert mit dbh

Cuxport entwickelt seit Juli 2017 ein digitales Managementsystem für ihre Multipurpose-Terminals in Cuxhaven. Für die Umsetzung wurde unser Partner, die dbh Logistics IT AG, ausgewählt. Softwarebausteine von Advantage portos, einer Softwarereihe rund um Hafenwirtschaft und Hinterlandanbindung, werden von dbh in enger Zusammenarbeit mit den Cuxport-Anwendern auf die besonderen Anforderungen der Multifunktionsterminals angepasst.

Ziel ist es, die Prozesse am Terminal deutlich schlanker und effizienter zu gestalten. Durch eine mobile Prozesssteuerung und hohe Konnektivität zu den Partnern soll zudem auch die bisherige Administration vereinfacht werden. Die Fertigstellung ist für August 2018 geplant.

Weitere Informationen auf der dbh Website: Neues Terminal-Managementsystem für Cuxport.

Ein paar Tage geschlossen!

In der Zeit vom 23. Dezember bis 02. Januar schließen wir unsere Türen. Das indiwa Büro ist in dieser Zeit nicht besetzt. Wir sind über unsere Notfall-Hotline (Telefon 0421 – 30 90 26 66) oder die Ersatz-Hotline (Telefon 0421 – 30 90 26 67) ebenso erreichbar wie per E-Mail unter hotline@indiwa.de.

weihnachten-2016

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest und alles Gute für das kommende Jahr!

Info-Frühstück „Slotbuchung“

Am 29. November startet das Slotbuchungsverfahren an den Containerterminals im Hamburger Hafen. Ziel ist laut DAKOSY eine zeitliche Glättung des LKW-Aufkommens und eine schnellere Truckabwicklung.

In den indiwa Anwendungen nutzen unsere Kunden schon heute die Transportvoranmeldung und ab Mitte November werden wir die Funktionen der Slotbuchung aktivieren. Heute haben wir bei einem Info-Frühstück über das Slotbuchungsverfahren und die Integration in den indiwa-Anwendungen informiert.