Berling

Seit 01.07.2015 setzt die Hamburger Spedition Hans L. A. Berling GmbH auf die für Containerlogistik spezialisierte Software Contado. So werden alle Speditionsaufträge über die Software webbasiert erfasst, disponiert und abgerechnet. Das 1947 gegründete Transportunternehmen Berling fährt mit rund 50 Fahrzeugen Container im Nah- und Fernverkehr. Die Entscheidung für Contado fiel vor allem auf Grund der branchenspezifischen Ausrichtung:  So beinhaltet die Software alle für die Containerlogistik relevanten Prozesse und Dokumente, Auftragsabwicklung und Abrechnung entsprechen der Praxis. Darüber hinaus sind nützliche Schnittstellen – beispielsweise zu den Seehafenterminals und FiBu-Programmen – vollständig integriert.

„Auch gute Praxiserfahrungen von Mitbewerbern haben zu einer positiven Entscheidung geführt“, erläutert Christian Wetzel, Geschäftsführer der Berling GmbH.

„Wir haben von unseren Mitbewerbern, die Contado einsetzen, ausschließlich positive Reaktionen erhalten. Mit Contado haben wir nun eine moderne Software im Einsatz, mit der wir auf die steigenden Anforderungen in der Logistik reagieren und auch für die Zukunft gut aufgestellt sind“,

so Herr Wetzel weiter. „Contado bietet unendlich viele Verknüpfungsmöglichkeiten, die auch unseren Kunden zu Gute kommen. Die Software ist vielschichtig, lebendig und anwenderfreundlich – wir sind vollends begeistert.“